Ariane und Alisha
kommen von einem katzenfreundlichen Bauernhof. Mamakatze, Papakater und ein Geschwisterchen bleiben auf dem Hof und für die beiden Jungkätzchen wird jetzt ein liebevolles Zuhause gesucht, denn fünf Katzen wären zuviel für den Bauernhof gewesen. Beide waren auf dem Hof sehr zutraulich. Die rote Ariane ist auch bei uns sofort zutraulich gewesen, während ihr Schwesterchen Alisha etwas mehr Eingewöhnungszeit in der neuen fremden Umgebung brauchte. Mittlerweile geniessen beide das Streicheln sehr und putzen und putzen ihren Menschen unermüdlich und mit grosser Hingabe. Auch miteinander gehen sie sehr zärtlich um.
Beide sind im August geboren und natürlich stubenrein.
Als wir die beiden vor einigen Wochen zum Kastrieren brachten, stellte sich heraus, dass beide hochschwanger waren. Alisha gebärte als erste, aber leider nur Totgeburten. Eine Woche später brachte Ariane zwei Kleine zur Welt. Da das dritte nicht kommen wollte, musste ein Notkaiserschnitt gemacht werden. Das hat das kleine Dritte und auch Ariane aber gut weg gesteckt und Mütter und drei Kinder sind wohlauf. Die verhinderte Katzenmami Alisha hilft ganz fleissig mit und liegt immer bei Ariane und putzt die Kleinen mit grossem Pflichteifer.
Nun müssen die Fünf für drei Monate zusammen bleiben. Ab 10. August können die drei Kleinen und Ariane und Alisha wieder vermittelt werden.






 

>> Zurück zur Übersicht aller Katzen <<